Sportabzeichen

Mit Begeisterung beteiligen sich FSB-Mitglieder am jährlichen Sportabzeichen-Wettbewerb des Kreises. Konnten 2009 20 Mitglieder das begehrte Abzeichen erringen, waren es im Jahre 2016 schon 39 Vereinsangehörige, die die sportlichen Bedingungen dafür erfüllten. Und ganz beachtlich: Über die Hälfte davon hatte die Farbe Gold. Damit hat fast jeder fünfte FSB`ler seine Sportlichkeit mit dem Erhalt des Sportabzeichens unter Beweis gestellt.

Die Abnahme erfolgt in der Regel im Sportpark des FSB auf dem Rottsberg, in der Schwimmhalle oder zu bestimmten Zeiten auf dem Sportplatz des MTV v. 1848 Hildesheim (vom ersten Montag im Mai bis letzten Montag im September, jeweils von 17-19 Uhr). Ab Mai 2017 besteht erstmals die Möglichkeit, die Sortabzeichen-Bedingungen auch mit dem Fahrrad auf der VfV-Radrennbahn nachzuweisen.Für alle Abnahmen stehen mehrere Prüfer aus dem Verein zur Verfügung.

Ansprechpartner: Rosi Ruberg

Kommentare sind geschlossen