Einkauf / Ausflug

Wenn man den Sportpark verlässt, steht man nach wenigen Metern am Waldrand und der Blick schweift über Hildesheim bis zum Brocken im Harz oder bis zum Elm bei Braunschweig.

Einkaufsmöglichkeiten im Supermarkt sind am Fuße der Rottsberg- Erhebung in etwa 500 Meter Entfernung vom Gelände zu finden, die ersten Restaurants sind nur unwesentlich weiter entfernt.

Der Besuch der Stadt Hildesheim ist vom FSB-Gelände aus zu Fuß und mit Bus, ganz ohne eigenes Auto, möglich. Und in der alten Bischofsstadt warten zahlreiche Schätze auf Entdeckung, zum Beispiel die Kirchenburgen Dom und St.Michael, seit 1985 Weltkulturerbe der UNESCO, der 1.000-jährige Rosenstock, der historische Marktplatz mit dem „schönsten Fachwerkhaus der Welt“ und international renommierte Museen.

Sehenswert in der Nähe Hildesheims sind auch das Welfenschloss Marienburg in Nordstemmen, das Faguswerk in Alfeld an der Leine und die Solestadt Bad Salzdetfurth. Etwas weiter entfernt, aber in einer Stunde Autofahrt gut zu erreichen, ist der Harz, das nördlichste Mittelgebirge in Deutschland, mit Brocken, zahlreichen Talsperren und Luchsgehege.

Kommentare sind geschlossen